Einbauanleitungen

❏ Einbauanleitung: Trimmzylinder DP / SP eckig

Z-Antrieb gegen herabfallen sichern. Leitungen am oberen Deckel (der Richtung Propeller) vorsichtig lösen. Mit einem über den Deckel passenden Schraubenschlüssel oder einer Rohrzange (Stück dünnes Blech dazwischen legen um den Deckel nicht unnötig zu beschädigen) lösen.
>>> mehr


❏ Einbauanleitung Trimmzylinder 290 DP / SP zweite Generation

Wechseln Sie das Hydrauliköl im Vorratsbehälter der Trimmpumpe um sicherzustellen das sauberes wasserfreies Öl vorhanden ist. Nur mineralisches Öl, z.b. Automaticgetriebeöl aus dem Kfz bereich verwenden. Kein synthetisches Öl verwenden!! >>> mehr


❏ Einbauanleitung: Trimmzylinder SX-A

Es empfiehlt sich den defekten Trimmzylinder vom Boot zu demontieren, ist aber nicht zwingend notwendig. (Schläuche lassen sich meistens schlecht lösen.) Dazu Antrieb gegen herunterfallen abstützen. Kolbenstange nach dem lösen der Schläuche aus und einschieben um Öl herauszupumpen.
>>> mehr Einbauanleitung und Einbauskizze für SX-A


❏ Einbauanleitung DP-H eingeschraubter Verschluss

Verschlussdurchmesser 58 mm, Kolbenstangendurchmesser 19 mm oder 16 mm.
Wechseln Sie das Hydrauliköl im Vorratsbehälter der Trimmpumpe um sicherzustellen das sauberes wasserfreies Öl vorhanden ist. Nur mineralisches Öl, z.b. Automaticgetriebeöl aus dem Kfz bereich verwenden. Kein synthetisches Öl verwenden!!
>>> mehr


❏ SX-M, eingeschraubter Verschluss

Verschlussdurchmesser 52 mm, Kolbenstangendurchmesser 19 mm.
Mit geeignetem Werkzeug (verstellbarer Gelenktstiftmuttern oder auch Zapfenschlüssel mit 6 mm Zapfen genannt) die Verschlussschraube vorne im Trimmzylinder lösen.
>>> mehr Einbauanleitung und Einbauskizze für SX-M und DP-S


❏ Lenkzylinder

Wechseln Sie das Hydrauliköl im Vorratsbehälter der Trimmpumpe um sicherzustellen das sauberes wasserfreies Öl vorhanden ist. Nur mineralisches Öl, z.b. Automaticgetriebeöl aus dem Kfz bereich verwenden. Kein synthetisches Öl verwenden!!
>>> mehr siehe Einbauanleitung 290 DP/SP zweite Generation


❏ Lenkzylinder Typ 3862210
Verschlussschraube mit geeignetem Werkzeug herausschrauben. Kolbenstange aus dem Zylinder ziehen. Bei Kunststoffkolben achten Sie auf Verzug des Kolbens oder Risse. Sollte das der Fall sein, benötigen Sie einen neuen Kolben mit Kolbenstange, die wir anbieten.
>>> mehr siehe Einbauanleitung Lenkzylinder Typ 3862210